DIY – Treibholz-Tisch selber machen

Eingetragen bei: DIY | 0

Die Frau möchte einen Tisch ‚für nebens Bett‘ haben… soll Sie bekommen!
Es soll ein kleiner Tisch im Treibholzstil werden. Das heisst hellgraues Holz, leicht uneben und nicht zu schwer.

Schrägansicht
Schrägansicht

 

Verwendetes Material:

  • Holzlatten von alten Balkonmöbeln
  • Leder von einer alten Couch
  • Stahlwolle
  • Essig
  • Antikwachs weiss

 

pdf_icon

 

Um den Aufbau deutlich zu machen,
habe ich ein PDF-Dokument mit den wichtigsten
Beschreibungen erstellt.

 

 

 

Rohbau zusammengesteckt
Rohbau zusammengesteckt

 

Frisch geleimt
Frisch geleimt

 

Verwendete Werkzeuge:

  • Akkuschrauber
  • Japansäge
  • Schlichthobel
  • Winkel
  • Maßband / Gliedermaßstab

DIY Handy Holster – Der Rucksackgurt für große Displays – Teil 2

Eingetragen bei: DIY, DmM, life of chaos | 6

Nachdem ich im ersten Beitrag den Leder-Schulterholster für´s iPhone und Portemonaie vorgestellt habe, folgt hier nun der zweite Teil: Ein Holster aus Gurtband und schwarzem Leder.

schwarzer Holster – schematischer Aufbau
schwarzer Holster – schematischer Aufbau

Der Grundaufbau ist der gleiche wie beim Lederholster in braun, aber hier gibt es ein paar Änderungen, die das Tragen komfortabler gestalten. Beide Taschen sind jetzt mit drehbaren Einrastverschlüssen an Gurten befestigt. Dies hat zum einen den Vorteil, dass die Taschen jederzeit durch neue bzw. andere Taschen ausgetauscht werden können. Zum anderen funktionieren die Verschlüsse wie Scharniere und „pendeln“ die Taschen perfekt aus.
Die nächste Veränderung ist, dass die Portemonaietasche jetzt nach oben geöffnet wird. Sicherheit ist hier das Stichwort. Das Portemonaie kann so schwerer herausgenommen werden. Das gilt zwar zum einen auch für mich als Träger, allerdings eben auch für mögliche Taschendiebe.

DIY Handy Holster – Der Rucksackgurt für große Displays

Eingetragen bei: DIY, DmM, life of chaos | 3

Das iPhone 6 Plus ist groß. Nicht zu groß aber eben groß. In der Hosentasche wird es eng beim Sitzen und im Hinterkopf flüstert leise eine Stimme „Bentgate„. Also habe ich mich nach Alternativen umgesehen und bin auf Holster gestoßen. Holster, Speziell Schulterholster, gibt es in zig unterschiedlichen Formen und Materialien. Von unglaublich teuren Lederholstern aus fernen Ländern über welche die man an Gürtel oder Hosenbund zusätzlich befestigen muss bis zu so billigen, dass man die Chemie des Kunstleders schon riechen konnte.

Minimalistische Geldbörse

Eingetragen bei: Arbeiten | 1

Der neue Perso ist da und damit ist endlich die Portemonaiegröße geschrumpft auf das Mindestmaß: Scheckkartengröße! Zeit für ein neues Portemonaie, das dieser Größe gerecht wird. Ohne den ganzen Schnickschnack und „reduced to the max“: Perso, Kreditkarte und Scheine sollen Platz finden und das ganze soll so flach wie möglich sein, aber die Karten natürlich schützen.
Ich habe die Karten ausgemessen, eine Schablone angefertigt, Leder zugeschnitten, Zwirn gewachst und alles zusammengenäht. Danach habe ich das ganze in kaltes Wasser eingelegt und unter einem dicken Buch trocknen lassen, damit das Stück seine Form mit der Falz behält!

Mein persönlicher Sekretär

Eingetragen bei: Arbeiten, life of chaos | 1

Ebay Kleinanzeigen macht´s möglich auch heute noch qualitativ hochwertige Möbel zu finden, denn nicht immer erfüllt das schwedische Möbelhaus alle Wünsche im Bezug auf Dauerhaftigkeit. So bin ich nun seit kurzem Eigentümer eines Sekretärs aus den 20-30er Jahren.
Als das gute Stück bei mir ankam, war es leider völlig aus den Fugen gegangen, der Lack war verwittert, einige Leisten waren defekt und das Leder war ausgetrocknet. Eine Menge Arbeit lag also vor mir.

Leder in der Küche

Eingetragen bei: Arbeiten, life of chaos | 1

Meine Küche ist schon recht alt. Nichtsdestotrotz haben mich seit jeher die „Standardgriffe“ gestört, die an den Schränken waren. Das sollte sich jetzt ändern!

Leder sollte es werden. Ich habe also eine Pappschablone angefertigt, die durch die beiden vorhandenen Schraubenlöcher passt und 2 lange Enden berücksichtigt, damit man hinten zubinden kann. Schablone passt, also übertragen aufs Leder, ausschneiden und ordentlich einfetten. Dazu habe ich das Sohlenöl von Tonino genommen, einen Tag trocknen/einziehen lassen, damit wird das Leder strapazierfähiger für Küchenverhältnisse und gleichzeitig elastischer. Nach der Trockenzeit die alten Griffe abschrauben, Schraubstellen säubern und dann montieren.

Schuhpflege reloaded

Eingetragen bei: DmM, life of chaos | 4

Sonntags ist mein Tag zum sauber machen von der vergangenen Woche. Heute sind mir meine Lederschuhe unter die Hände gekommen beim aufräumen – da muss was getan werden. Ciro von tonino in Köln hatte mir da etwas mitgegeben und das wollte ich jetzt testen! Also auf zur Schuhpflege.
In Zedernholzspannern stehen das gute Paar sowieso bei mir rum um Gehfalten zu vermindern und die Passform zu halten. Die Spanner geben auch beim pflegen guten Halt.
Nachdem der grobe Schmutz und Staub mit der Bürste entfernt ist, geht´s an die Schuhcreme, in diesem Fall Glanzwachs für die Klassischen und Pflegecreme für die Arbeitsstiefel! Einwirken lassen (1 h Pflegecreme und 12 h Glanzwachs), danach wird poliert mit der Bürste. Für extra Glanz die feine Bürste nehmen und in langen Zügen am Schuh entlang streifen!
Zum Schluss wird noch Sohlenöl aufgetragen um den Schuhen einen Wetterschutz zu bieten – gerade bei Regenwetter sehr zu empfehlen!
Das Paar klassische bekommt noch frisches schwarz für die Sohlenkanten, praktisch, weil einfach aufzutragen mit der Schwammflasche!

DmM: Lederschuhe – Part I

Eingetragen bei: DmM | 0

Unterwegs zwischen Neumarkt und Friedensplatz fällt der Laden von Ciro Visco auf der Breitestraße kaum ins Auge. Unscheinbar neben einem Lifestyle-Wohngeschäft gelegen, auf den ersten Blick vielleicht ein Geschäft, in das man als junger Mann nicht hinein geht. Fernab von den großen Kaufhäusern gibt es  hier noch echte Beratung, Kernkompetenz und wirklich entspannten Kontakt mit der Welt der Lederschuhe.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen