Tischlampe

Eingetragen bei: Arbeiten | 4

Ich habe mal wieder etwas Restaurationsarbeit geleistet und eine Tischlampe hergerichtet. Der Schirm hat einen neuen Stoffbezug erhalten und den Standfuß habe ich weiss lackiert. Das ganze Teil hat jetzt einen echt geilen, leicht „shabby-chic Landhausstil“.
Arbeitszeit: ca 3 Stunden inklusive Demontage, neu beziehen des Lampenschirms, abschleifen, lackieren, Montage und Testbetrieb.

Wenn jemand die Lampe seiner Oma oder die Kommode der Tante überarbeitet haben möchte, soll er/sie sich einfach melden, dann sehen wir mal was wir machen können.

Los lassen können

Eingetragen bei: life of chaos | 2

Lange her – Ich war Angestellter in einem Medienbetrieb – da hatte ich eine Chefin. Obwohl Chefin vielleicht das falsche Wort ist, Vorgesetzte trifft es wohl besser. Ihr kennt das: dürres Persönchen mit Kostüm, aufgesetztem Lächeln und völliger Ahnungslosigkeit was ihren Beruf betraf. Eben ein Mensch so beliebt, wie Wachturmvertreter Samstag morgens! Jeder fragte sich wann es endlich soweit sein würde, dass der Big Boss den Schlussstrich ziehen würde. Der Tag sollte schneller kommen als erwartet!
Auf der letzten Messe schoss sie dann den Vogel ab: voll wie Jugendliche am Flatrateabend kotzte Sie dem Big Boss auf die Schuhe. Das der „not amused“ war kann man sich vorstellen, aber dass er seelenruhig sein Handy rausnahm, „Wähle: Buchhaltung“ in die Muschel sprach und dann mit 2 Sätzen dafür sorgte dass sie die Firma verliess, das konnte keiner ahnen!
So, oder so ähnlich muss es sich zugetragen haben…

Chefarzt Dr. Kurt – 1

Eingetragen bei: ilovechaos lesung, life of chaos | 2
Die Tage werden kürzer, Heizkosten steigen, Tee schmeckt wieder warm statt kalt – Der Winter kommt. Und mit ihm auch die gemütlichen Abende mit Freunden, Essen und Geschichten. Und genau darum geht´s in der neue Serie auf ilovechaos.com! Geschichten! Aber natürlich nicht irgendeine, sondern einige Episoden aus dem ausschweifenden Leben von Chefarzt Dr Kurt, einem Lebemann und kompetenten Arzt! Da die Posts zu lang werden werde ich in den kommenden Wochen immer mal wieder Auszüge online stellen! Beginnen wir also ganz vorne…
Wer keine Lust zu lesen hat, kann sich das ganze auch anhören: Ich war so frei das ganze einfach mal vorzulesen! Siehe unten!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen