iPod classic Umbau – Alternative Firmware + SD-Karte

Eingetragen bei: Allgemein, DIY, music | 2

Da mein iPod mittlerweile etwas in die Jahre gekommen ist, habe ich mich einmal nach Upgrademöglichkeiten umgesehen. Auf meinen Recherchen bin ich auf die Alternativ-Firmware Rockbox gestoßen. Hierdurch soll der iPod nicht mehr von iTunes abhängig sein und zudem viele neue Einstellungsmöglichkeiten bekommen. Da die Garantie lange abgelaufen ist, schien mir das eine gute Lösung zu sein.

Allerdings blieb da noch das Problem mit der Zugriffszeit und der „normalen“ rotierenden Festplatte. Auch hier fand sich nach einiger Suche eine ansprechende Lösung: Tarkans iFlash Adapter. Damit sollte sich eine CF-Karte statt der Festplatte im iPod installieren lassen. Ich habe mich auf Grund der Preislage momentan für den iFlash mit CF-to-SD Adapter entschieden, weil SD-Karten viel günstiger zu haben sind als große CF Karten.
Und da ich beim Umbau den Pod sowieso schon öffnen muss, soll auch gleich ein neuer Akku verbaut werden.

Kosten des Umbaus

  • iFlash Adapter mit CF-to-SD Adapter: 26€ mit Versand
  • 128gb SD Karte 39,50€
  • Akku für iPod Classic 6€

Umbau / Upgrade Schritt für Schritt

  • Das Öffnen des iPods geht am besten mit einer bebilderten Anleitung. Die Jungs von iFixit haben da ein klasse Angebot! Die Werkzeuge kann man sich einfach bei im Netz bestellen.
  • Der Umbau geht recht einfach: Öffnen nach Anleitung, SD-Karte in den CF-to-SD Adapter packen und Festplatte duch iFlash Adapter tauschen
  • Bitte beachten: den iPod noch nicht schliessen sonder erst Funktion prüfen, sonst muss er nochmal geöffnet werden später!
  • Jetzt kommen wir zu Installation von Rockbox. dazu einfach die Anleitung im head-fi Forum befolgen.
  • Wer den iPod am Mac betreiben will sollte sich die Version von caudec installieren, da hier die USBID gepachtcht wurde und OSX den iPod sauber erkennt
  • Wenn alles läuft: wieder zusammenclipsen und fertig ist der iPod mit SD-Karte und Rockbox

Fazit

Absolut empfehlenswert! Akkulaufzeit enorm gesteigert, erschütterungsfreier Betrieb (bzw keine Angst um die Platte mehr) und geile Firmware! Doppeldaumenhoch!

2 Antworten

  1. Claude Gabathuler

    Herzlichen Dank für deine Info.
    Mein iPod classic Generation 6 80 GB hat nun 128 MB und läuft super.
    Ich habe mir die SanDisk Extreme Pro 128 GB mit 160MB/s‘ auf die CF Karte gebaut.
    An da iTune angeschlossen uns einen Neustart gemacht. Anfänglich konnte mein PC nicht damit anfangen, obwohl das iTune mein Pod erkannte und meine Grunddaten extrahierte und neu geladen hat.
    Ich hab dann ohne dass sich meine Musik synchronisierte das itune geschlossen. Da hat Microsoft die Treiber für den SanDisc heruntergeladen und siehe da es klappte. Elles funktioniert mega gut und mein iPod hat jetzt an Stelle den 80 MB nun 128 GB.
    Eine grosse Freude.
    Claude

Hinterlasse einen Kommentar

*